Energiewechsel

Aalen: Ostalb Museumswoche

Pressemeldung vom 28. Juli 2014, 09:02 Uhr

Auch in diesem Jahr wird in den großen Ferien vom Samstag, 2. bis Sonntag 10. August 2014 die Ostalb Museumswoche durchgeführt. Die Veranstaltung, die gemeinsam von den Oberbürgermeistern der Städte Aalen, Schwäbisch Gmünd, Heidenheim und Ellwangen initiiert wurde, soll es allen Bürgern ermöglichen, kostenlos die kommunalen Museen in den großen Ferien zu besuchen.
Ziel der Veranstaltung ist, auf die Themenvielfalt der heimischen Museumslandschaft hinzuweisen.

„Eintritt frei“ wird während der Museumswoche im Aalener Urweltmuseum in der Innenstadt gewährt. Kostenlos zu besichtigen sind natürlich auch die derzeit laufenden Sonderausstellungen. Im Urweltmuseum wird die Ausstellung „Calcite – glitzernde Kristalle der Ostalb“ mit einmaligen Funden des schönen Minerals Calcit präsentiert.

Pressemeldung

Ihr/e Gesprächspartner/in
Ralf Abele
presseamt@aalen.de

Zimmer-Nr.
120
Telefon
07361 52 1120
Telefax
07361 52 1902
Presse-Nr.
538
Datum
25.07.2014

Ostalb Museumswoche

Freier Eintritt ins Urweltmuseum

Auch in diesem Jahr wird in den großen Ferien vom Samstag, 2. bis Sonntag 10. August 2014 die Ostalb Museumswoche durchgeführt. Die Veranstaltung, die gemeinsam von den Oberbürgermeistern der Städte Aalen, Schwäbisch Gmünd, Heidenheim und Ellwangen initiiert wurde, soll es allen Bürgern ermöglichen, kostenlos die kommunalen Museen in den großen Ferien zu besuchen.
Ziel der Veranstaltung ist, auf die Themenvielfalt der heimischen Museumslandschaft hinzuweisen.

„Eintritt frei“ wird während der Museumswoche im Aalener Urweltmuseum in der Innenstadt gewährt. Kostenlos zu besichtigen sind natürlich auch die derzeit laufenden Sonderausstellungen. Im Urweltmuseum wird die Ausstellung „Calcite – glitzernde Kristalle der Ostalb“ mit einmaligen Funden des schönen Minerals Calcit präsentiert.

Weitere Informationen stehen unter

www.museen-aalen.de zur Verfügung.

Quelle: Presseamt der Stadt Aalen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis