Energiewechsel

Aalen: Orangenverkauf für einen guten Zweck

Pressemeldung vom 3. Dezember 2014, 12:27 Uhr

Oberbürgermeister Thilo Rentschler und Landrat Klaus Pavel unterstützen Aalener Konfirmanden bei Verkaufsaktion zugunsten von Straßenkindern in Äthiopien

Früh morgens begann am Samstag vor dem ersten Advent die alljährliche Orangenaktion des Evang. Jugendwerkes. Die Konfirmanden der Stadt-, Markus- und Martinskirche verkauften fair gehandelte und biologisch angebaute Orangen aus Griechenland . Pfarrerin Caroline Bender, Pfarrer Marco Frey und Pfarrer Bernhard Richter hatten die Aktion im Unterricht vorbereitet. Der Reinerlös des Orangenverkaufs kommt einem Projekt des CVJM-Weltdienstes zugute, das Straßenkinder in Äthiopien unterstützt und ihnen eine Ausbildung ermöglicht. Prominente Unterstützung erfuhren die Konfirmanden bei ihrem Verkauf durch Landrat Klaus Pavel und Oberbürgermeister Thilo Rentschler. Am Ende des Vormittages waren alle Orangen verkauft und fast 1.600 Euro in der Kasse.

Quelle: Presseamt der Stadt Aalen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis