Energiewechsel

Aalen: OB Rentschler verabschiedet städtische Mitarbeiter in den Ruhestand

Pressemeldung vom 18. November 2015, 14:00 Uhr

Personalversammlung der Stadtverwaltung Aalen am 3. November 2015

Im Rahmen der diesjährigen Personalversammlung der städtischen Bediensteten in der Stadthalle Aalen konnte Oberbürgermeister Thilo Rentschler insgesamt 19 städtische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Ruhestand verabschieden.

Der Oberbürgermeister dankte den Ausscheidenden für ihre große Lebens- und Berufsleistung. „Sie haben mit ihrer Arbeit einen wichtigen Beitrag zum Wachsen und Gedeihen der Stadt Aalen geleistet“, begrüßte er die „frisch gebackenen“ Ruheständler. „Heute Abend können wir 508 Jahre an Berufserfahrung und Lebensweisheit würdigen.“
Insbesondere lobte er die Loyalität und das Engagement der ausscheidenden Kollegen. Er betonte die vielfältigen Aufgaben einer großen Stadtverwaltung. „Wir können stolz sein, wie viele Einrichtungen unter der Flagge Aalen laufen, von Wohnungsbau über Kindergärten bis zur Gärtnerei und Musikschule.“ In den vergangenen 40 Jahren habe sich sehr viel entwickelt, sagte der OB und verwies auf die zahlreichen Jubiläen im Jahr 2015. Aber auch die Ansprüche der Bürgerschaft an die Verwaltung seien gewachsen und erfordern ein hohes Maß an Flexibilität. Mit zunehmender Digitalisierung haben auch die ständige Erreichbarkeit und die öffentliche Wahrnehmung sehr stark zugenommen.

Mit seinem Dank verband er die besten Wünsche für den bevorstehenden Ruhestand „Ich wünsche Ihnen für den neuen Lebensabschnitt alles Gute, vor allem Gesundheit. Genießen Sie die freie Zeit und gönnen Sie sich schöne und abwechslungsreiche Zeiten im Kreise ihrer Familie und Freunde“, meinte der OB und lud alle Anwesenden im Anschluss zu einem gemeinsamen Abendessen ein.

Die Vorsitzende des Personalrats Maria Stütz-Walter dankte im Namen aller Personalratsmitglieder den ausscheidenden Kollegen für ihre verdienstvolle Mitwirkung bei der Stadtverwaltung Aalen. Sie verwies in ihrer Ansprache auf mehrere 100 Jahre Erfahrungswissen „aus vielen Bereichen des kommunalen Unternehmens Stadtverwaltung“, welches heute verabschiedet würde. Sie verabschiedete die Ehemaligen mit einem kleinen Gedicht und mit den besten Wünschen für deren Zukunft.

Quelle: Presseamt der Stadt Aalen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis