Energiewechsel

Aalen: Mit dem Stadtoval auf der Expo Real

Pressemeldung vom 2. Oktober 2013, 16:27 Uhr

Die Stadt Aalen ist erneut auf der Expo Real in München vertreten. Vom 7. bis 9. Oktober stellt Aalen aktuelle Projekte der Stadtentwicklung auf der internationalen Fachmesse für Immobilien und Investitionen vor. Besonders im Fokus steht das Quartier Stadtoval.

„Wir können das bedeutende städtebauliche Projekt jetzt optimal Investoren und Wohnungsbaugesellschaften präsentieren. Der Zeitplan steht, der Planungsstand ist aktuell“, so Aalens Erste Bürgermeisterin Jutta Heim-Wenzler. „Aber auch die Versorgung in Ortsteilen, Wohnprojekte und gewerbliche Entwicklungen haben wir für die Messe aufbereitet und führen dazu Gespräche.“

Auf 64.000 Quadratmetern präsentieren 1.700 Aussteller in München ihr Angebot rund um Immobilien und Investitionen. Auf dieser europäischen Leitmesse ist die Stadt Aalen gemeinsam mit Partnern aus der Region Ostwürttemberg, wie der regionalen Wirtschaftsförderung Ostwürttemberg WIRO am Stand von Baden Württemberg International vertreten. Seit Jahren nutzt die Stadt den Branchentreff, um Projekte vorzubereiten und mit Entwicklern, Investoren und Filialisten zu sprechen.

Neben der Vorstellung aktueller Großprojekte nutzt die Stadt Aalen die Expo Real um Jahresgespräche zu führen und Projekte für die Zukunft am Markt zu platzieren. Machbarkeiten werden so sehr frühzeitig mit Marktteilnehmern geprüft. „Uns ist es wichtig, den Wirtschaftsstandort nachhaltig am Markt zu verankern. Projektent-wicklung ist sehr selten Tagesgeschäft, es ist ein langer Atem gefragt“ ergänzt Aalens Wirtschaftsbeauftragter Wolfgang Weiß.

Quelle: Presseamt der Stadt Aalen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis