Energiewechsel

Aalen: Kooperation mit dem Kino am Kocher

Pressemeldung vom 13. März 2017, 14:43 Uhr

Die Stadt Aalen zeichnet in diesem Jahr Saša Stanišic für seinen Erzählband „Fallensteller“ (Luchterhand-Verlag) mit dem Schubart-Literaturpreis 2017 aus. Dazu zeigt das Kino am Kocher mit „Cirkus Columbia“ einen Film, der zum biographischen Hintergrund des Preisträgers passt und atmosphärisch den Ton der facettenreichen Erzählungen aufgreift.

„Cirkus Columbia“ ist zugleich Komödie, Drama und skurril. Nach dem Fall des Eisernen Vorhangs kehrt ein Jugoslawe aus dem Westen in seine Heimat zurück. Dort muss er sich mit der Ehefrau auseinandersetzen, die damals schwanger zurückblieb, und mit einem konfliktreichen gesellschaftlichen Klima. Beschwingt und zärtlich wird von Figuren erzählt, deren Beziehungs- und Gefühlsleben durch die politischen Stürme zunehmend aus den Fugen gerät. Dabei wandelt sich der Film, wenn er vom Privaten ins Politische überblendet, vom sommerlich-lakonischen Lustspiel zur tragikomischen Dorfposse mit melancholischem Anklang. In Kooperation mit dem Kino am Kocher Karten für 7 Euro (Normalpreis) sind erhältlich über www.kino-am-kocher.de.

Quelle: Presseamt der Stadt Aalen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis