Energiewechsel

Aalen: Kauf des Stadtoval-Geländes

Pressemeldung vom 28. Juli 2014, 09:50 Uhr

Oberbürgermeister Thilo Rentschler und Erste Bürgermeisterin Jutta Heim-Wenzler haben in Verhandlungen zum Kauf des Stadtoval-Geländes eine außergerichtliche Einigung mit der Firma aurelis Real Estate GmbH erreicht.

In enger Abstimmung mit dem Ältestenrat erzielte das Stadtoberhaupt für Aalen ein gutes Ergebnis, dem der Gemeinderat zugestimmt hat. Das Stadtoval ist das größ-te und bedeutendste Stadtentwicklungsprojekt der nächsten zehn Jahre, das große Chancen für die Stadt Aalen bietet. Nach der Einigung mit aurelis können die Planungen weiter vorangetrieben werden. Der Gemein-derat wird nach der Sommerpause die weiteren Weichen stellen.

aurelis wird noch die Brandschäden beseitigen mit Dachabdeckung, Sicherung der Giebelwände und As-bestbeseitigung sowie die restlichen Rückbauarbeiten vornehmen.

Pressemeldung

Ihr/e Gesprächspartner/in
Karin Haisch
presseamt@aalen.de

Zimmer-Nr.
122
Telefon
07361 52 1122
Telefax
07361 52 1902
Presse-Nr.
517
Datum
28.07.2014

Brand auf dem Stadtoval – außergerichtliche Einigung mit aurelis

Oberbürgermeister Thilo Rentschler und Erste Bürgermeisterin Jutta Heim-Wenzler haben in Verhandlungen zum Kauf des Stadtoval-Geländes eine außergerichtliche Einigung mit der Firma aurelis Real Estate GmbH erreicht.

In enger Abstimmung mit dem Ältestenrat erzielte das Stadtoberhaupt für Aalen ein gutes Ergebnis, dem der Gemeinderat zugestimmt hat. Das Stadtoval ist das größte und bedeutendste Stadtentwicklungsprojekt der nächsten zehn Jahre, das große Chancen für die Stadt Aalen bietet. Nach der Einigung mit aurelis können die Planungen weiter vorangetrieben werden. Der Gemeinderat wird nach der Sommerpause die weiteren Weichen stellen.

aurelis wird noch die Brandschäden beseitigen mit Dachabdeckung, Sicherung der Giebelwände und Asbestbeseitigung sowie die restlichen Rückbauarbeiten vornehmen.

Quelle: Presseamt der Stadt Aalen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis