Energiewechsel

Aalen: Helfer Herzen – Der dm-Preis für Engagement wird im Aalener Rathaus vergeben

Pressemeldung vom 7. Oktober 2014, 15:23 Uhr

„Ich bin sehr beeindruckt von der Vielzahl und der Vielfalt der ehrenamtliche Aktionen hier in Aalen und in der Region.“ meinte Oberbürgermeister Thilo Rentschler anlässlich der Übergabe der dm-Preise für Engagement am Dienstag, 7. Oktober 2014 im Aalener Rathaus.
Gemeinsam mit Hauke Flöter, Gebietsverantwortlicher der dm-drogeriemarkt-Kette überreichte er je einen Scheck über 1.000 EUR an 4 Ehrenamtliche aus Aalen und der Region. Diese Personen werden stellvertretend für eine viel größere Zahl an Menschen mit dem „dm-Preis für Engagement“ der Initiative HelferHerzen in der Region Ostalb gewürdigt. Bundesweit wurden über 1.000 Preise vergeben.
In den vergangene Monaten hatte eine Jury, der auch Oberbürgermeister Thilo Rentschler angehörte, 35 Anmeldungen aus der Region Ostalb gesichtet. „Es ist unglaublich, welchen Einsatz Menschen unentgeltlich und freiwillig für unsere Gesellschaft erbringen“ meinte OB Rentschler.
Aus den eingegangen Anmeldungen wurden sieben ausgewählt ,davon waren am Dienstag zur Preisübergabe in Aalen vier aktive Ehrenamtliche anwesend.

In Aalen wurden ausgezeichnet, stellvertretend für ihr jeweiliges Engagement:
Thomas Oberdorf, Brandstifter-Mobil
Wohnwagen am Bahnhof als nächtliche Anlaufstelle für Jugendliche
Dr. Annette Speidel und Yvonne Groz, Netzwerk für alleinerziehende Mütter und Väter in Aalen
Eine Wohlfühlatmosphäre schaffen für Alleinerziehende, jeden 1. Sonntag im Monat
Yvonne Wagner und Eva Market, Dolmetschpaten des DRK Kreisverband Aalen e.V.
Unterstützung von Familien mit Migrationshintergrund während des Krankenhausaufenthaltes
Und
Eva Scheuerle-Damstra, Leiterin BürgerMobils
Fahrdienst in Heubach.

Quelle: Presseamt der Stadt Aalen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis