Energiewechsel

Aalen: Germanica Expeditio – Der Germanenfeldzug des Kaisers Caracalla

Pressemeldung vom 23. Oktober 2013, 15:22 Uhr

Der Limeskoordinator und Leiter des Limes- Informationszentrums Dr. Stephan Bender hält am Mittwoch, 30. Oktober um 19 Uhr im Limesmuseum Aalen einen Vortrag über den Germanenfeldzug des Kaisers Caracalla.

Im Jahre 213 nach Christus wurde die Region für kurze Zeit zur Bühne weltgeschichtlicher Ereignisse. Kaiser Caracalla führte an der Spitze seines Heeres einen Feldzug gegen die Germanen und überschritt dabei wahr-scheinlich im Raum Aalen/Rainau den Raetischen Limes. Mit einer Schlacht am Main trugen die Römer den Sieg davon. Caracalla wurde anschließend in der ganzen römischen Welt als Germanicus Maximus gefeiert, was sich in der Errichtung ganz unterschiedlicher Monumente niederschlug. Der monumentale Bogen am Limes bei Rainau-Dalkingen scheint zu der Gruppe dieser Ehrenmäler zu gehören.

Der Vortrag erläutert den Verlauf des Feldzugs, den Auf- und Abmarsch von Kaiser und Militär und bietet sich außerdem gut als Einstieg in die Sonderausstellung „Caracalla – Kaiser, Tyrann, Feldherr“ an, die nur noch bis zum 3. November im Limesmuseum zu sehen ist.

Quelle: Presseamt der Stadt Aalen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis