Energiewechsel

Aalen: Festakt am Samstag, 11. Oktober 2014 um 11 Uhr auf dem Spritzenhausplatz im Rahmen des ACA-Herbstmärktles

Pressemeldung vom 10. Oktober 2014, 09:46 Uhr

Aalen hat es geschafft! Wir werden die begehrte Auszeichnung zur Fairtrade-Stadt erhalten. Am Samstag, 11.Oktober um 11 Uhr wird Oberbürgermeister Thilo Rentschler die offizielle Urkunde bei einer kleinen Feierstunde von Edith Gmeiner vom Verein Transfair erhalten. Der Festakt findet im Rahmen des Herbstmärktle des ACA (Aalen City Aktiv) auf dem Spritzenhausplatz statt.

Nachdem der Gemeinderat bereits im Dezember 2013 seine Zustimmung zur Bewerbung zur Fairtrade-Stadt gegeben hat, wurde eine stadtinterne Arbeitsgruppe gebildet
Dieser Steuerungsgruppe gehören neben Vertretern der Stadtverwaltung, der Citymanager, der Eine-Welt-Laden, Vertreter der Agenda 21, der Kirchen und der Schulen an.
Dank deren großem Engagement wurden sehr schnell die erforderlichen Unterlagen für die Bewerbung zur Fairtrade-Stadt zusammengestellt und beim Verein TransFair Deutschland e.V. zur Bewerbung eingereicht. Die Auszeichnung wird nur unter der Voraussetzung verliehen, dass in der Stadt 14 Geschäfte und sieben Restaurants und Cafés mit mindestens einem Fairtrade-Produkt gefunden werden.
Darüber hinaus müssen in Aalen mindestens ein Verein und eine Kirche sowie jeweils eine Schule Fairtrade-Produkte verwenden und Bildungsaktivitäten zum Thema Fairer Handel durchführen.
Erfreulicherweise konnten alle Kriterien für die Verleihung sehr schnell erfüllt werden und Aalen ist bereit die Auszeichnung entgegenzunehmen.
Am 11. Oktober wird Oberbürgermeister Rentschler die anwesenden Vertreterinnen und Vertreter begrüßen, sodann ist ein geistlicher Gruß der Dekane Dr. Pius Angstenberger und Dekan Ralf Drescher vorgesehen. Im Anschluss wird Edith Gmeiner vom Verein Transfair die Auszeichnung feierlich übergeben.
Der Festakt wird umrahmt von der Bigband der Musikschule Aalen unter Leitung von Volker Jauss.
Die Eine-Welt-Gruppe des Agenda 21 Parlaments wird für die Bewirtung mit Fairtrade-Produkten sorgen.
Die Gruppe wird am Samstag 11.10. 2014 für Fragen und Auskünfte und zur Diskussion in ihrem Info-Pavillon zur Verfügung stehen. Dort sind auch Informationsbroschüren zu Fairtrade-Produkten erhältlich.

Quelle: Presseamt der Stadt Aalen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis