Energiewechsel

Aalen: Das große Miteinanderfeschdle von Menschen mit und ohne Behinderungen in der Ulrich-Pfeifle-Halle

Pressemeldung vom 2. Oktober 2014, 15:18 Uhr

Das große Miteinanderfeschdle von Menschen mit und ohne Behinderungen in der Ulrich-Pfeifle-Halle kann leider nicht wie ursprünglich geplant am 19. Oktober 2014 durchgeführt werden.

Aus gesundheitlichen Gründen und mehreren kurzfristigen Ausfällen im Organisationsteam des Beirats von Menschen mit Behinderungen muss in Abstimmung mit dem Mitveranstalter, DRK Ortsverband Aalen, die Veranstaltung vom 19. Oktober leider verschoben werden.

Die Stadt Aalen bedankt sich bei allen, die bereits an der Organisation und den Vorbereitungen mitgewirkt haben. Das Fest wird jetzt für das Frühjahr 2015 geplant. In diesem Rahmen werden dann auch die Ergebnisse zum Aalener Aktionsplan Inklusion vorgestellt.

Das Miteinanderfeschdle, ehemals Behindertenfeschdle, ist ein wichtiger Beitrag im Rahmen der Inklusion, weil dabei viele Menschen mit und ohne Behinderung oder mit kleinen und großen Handicaps gemeinsam in der Vorbereitung und Durchführung zusammenwirken. Mit seinem bunten inklusiven Programm für Kinder und Erwachsene hat die Veranstaltung bereits eine mehr als 30-jährige Tradition und fand bis 2012 im Stadtgarten statt. Da es witterungsbedingt mehrmals ausfallen musste, wurde schließlich die Ulrich-Pfeifle-Halle als neuer Veranstaltungsort gewählt.

Quelle: Presseamt der Stadt Aalen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis