Energiewechsel

Aalen: Breitbandnetz im Baugebiet Schlatäcker in Betrieb genommen

Pressemeldung vom 27. November 2013, 15:45 Uhr

Via Glasfaser im Internet mit bis zu 200 MBit/s unterwegs

Kooperationsprojekt der Stadtwerke Aalen und der EnBW ODR – TSG zur Versorgung des Neu-baugebiets Schlatäcker mit Glasfaser. Heute Morgen haben Michael Preiß, Teamleiter Ver-trieb und Jochen Schmid, Kaufmännische Lei-tung der ODR Technologie Services GmbH, gemeinsam mit Andreas Heiß, Hauptabtei-lungsleiter Netze der Stadtwerke Aalen das Glasfasernetz mit einem symbolischen Knopf-druck in Betrieb genommen.

Die EnBW ODR-Tochtergesellschaft TSG (Technologie Services GmbH) und die Stadtwerke Aalen haben ge-meinsam rund 100.000 Euro in das Glasfasernetz im ers-tem Bauabschnitt des Aalener Baugebiets Schlatäcker investiert. Auftraggeber für den DSL-Ausbau ist die Stadt Aalen. Die Glasfaserleitungen wurden im Zuge der Er-schließungsarbeiten verlegt. Bereits seit Anfang des Mo-nats werden die ersten Gebäude mit den Diensten Inter-net, Telefonie und Fernsehen über das Netzwerk ver-sorgt. Während über die Standardleitungen bislang zwi-schen sechs und zehn MBit/s möglich waren, wird sämt-lichen Gebäuden in diesem Quartier eine Bandbreite von bis zu 200 MBit/s zur Verfügung stehen. Vermarktet wird die Interneterschließung über die ODR TSG und den TSG-Partner MYGATE (Internet, Telefon und bei Be-darf digitales Fernsehen – IP TV).

Quelle: Presseamt der Stadt Aalen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis