Energiewechsel

Aalen: BIWAQ Namenswettbewerb Mittagstisch

Pressemeldung vom 6. September 2016, 16:43 Uhr

Das Projekt BIWAQ „Bunt. Charmant. Röten-berg.“ bietet ab Mitte September zweimal in der Woche im Treffpunkt Rötenberg, Charlotten-straße 19, einen Mittagstisch an. Aalen. Für die Bewohner des Rötenbergs, wie auch alle Bewohner der Stadt Aalen, bietet BIWAQ im Treffpunkt Rötenberg ab 9. September einen Mittagstisch an. BIWAQ-Auszubildende zur staatlich anerkannten Haus-wirtschafterIn bereiten zweimal in der Woche, dienstags und freitags, von 12:00 Uhr bis 13:00 Uhr ein Mittagessen zu. Die Aktion startet am Freitag den 9. September 2016 um 12:00 Uhr und wird u.a. unterstützt vom För-derverein Rötenberg e.V. und EDEKA. Angeboten wird gutbürgerliche Hausmannskost aus vollwertigen, regionalen und biologischen Lebensmit-teln. Ein Mittagessen kostet 5,50 Euro. Geplant sind be-sondere Aktionen, wie z.B. einmal im Monat eine inter-nationale Küche und ein veganes Essen. Der monatliche Speiseplan wird frühzeitig auf den Internetpräsenzen von BIWAQ veröffentlicht. Nun vor dem Start muss das Kind einen Namen be-kommen. Bisher vorgeschlagene Namen sind „Mittages-sen auf dem Rötenberg“ oder „Mittagspause auf dem Rö-tenberg“. Jetzt wird die Kreativität der Bewohner der Stadt Aalen gefragt. Gesucht wird ein Name für den Mit-tagstisch auf dem Rötenberg. Der Name sollte einen Be-zug zum Stadtteil und der Umgebung herstellen – gleichzeitig einfach und griffig sein. Lassen Sie Ihrer Phantasie freien Lauf. Tauschen Sie sich mit anderen aus und finden sie den schönsten Namen für den Mit-tagstisch auf dem Rötenberg. Ihre Idee muss auch die Jury ansprechen und überzeugen. Gewinnen Sie dabei einen Monat „Mittagessen umsonst“ beim Mittagstisch auf dem Rötenberg. Eine Barauszah-lung ist nicht möglich. Einsendefrist für die Namensvorschläge ist der 25.08.2016. Die Vorschläge können wie folgt eingereicht werden. Per Post: unter dem „Stichwort: Mittagstisch – Namenswettbewerb“ an Treffpunkt Rötenberg, Charlottenstraße 19, 73431 Aa-len oder BIWAQ Büro, Bahnhofstraße 119. 73430 Aalen oder per E-Mail an Biwaq@ajoev.de mit dem Betreff „Stichwort: Mittagstisch – Namenswett-bewerb“.

Das Förderprojekt BIWAQ „Bunt. Charmant. Rötenberg.“ wird seit Juni 2015 in Aalen im Stadtgebiet Rötenberg durchgeführt. Angelegt ist das Stadtteilentwicklungspro-jekt auf dreieinhalb Jahre. Die Stadt Aalen erhielt den Zuschlag für das Gemeinschaftsprojekt BIWAQ (Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier), das aus Mitteln des Bun-desministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Re-aktorsicherheit und den Europäischen Sozialfonds ge-fördert wird. Die Aalener Sozialunternehmen AJO e.V. und MAHLZEIT-Ostalb GmbH sind Projektpartner der Stadt Aalen. Aktuelle Informationen sowie Veranstaltungshinweise unter www.aalen.de, www.ajoev.com, Facebook oder im BIWAQ-Büro, Bahnhofstr. 119, Tel.: 07361/ 9756661 und Treffpunkt Rötenberg, Charlottenstraße 19, 07361/973069-11

Quelle: Stadtverwaltung Aalen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis