Energiewechsel

Aalen: Belagserneuerung auf der Westumgehung

Pressemeldung vom 23. August 2016, 14:33 Uhr

Die Fahrbahndecke auf der Bundesstraße 29 zwischen den Anschlussstellen Affalterried und Oberalfingen wird seit 1. August erneuert, da das hohe Verkehrsaufkommen in den letzten 15 Jahren seine Spuren hinterlassen hat. Die Strecke ist während der Baumaßnahme halbseitig gesperrt und der Verkehr aus Richtung Stuttgart wird umgeleitet.

Die Firma Bortolazzi hat die schadhaften Asphaltschichten auf der halbseitig gesperrten Fahrspur der B 29 abgefräst und durch eine neue Asphaltbinderschicht ersetzt. Schadhafte Randsteine wurden auf dieser Seite mit ausgetauscht. Seit Donnerstag, 18. August wird die Asphaltdeckschicht eingebaut. Im Zuge dessen werden die Zufahrten und Anschlüsse angeglichen und das Bankett wieder hergestellt.

Für die Bauphase 2 wird dann voraussichtlich ab Mitte / Ende dieser Woche die Sperrung umgebaut. Das Regierungspräsidium Stuttgart hat mitgeteilt, dass die Bauarbeiten gut im Zeitplan liegen und nach derzeitigem Stand der Fertigstellungstermin eingehalten werden kann.

Quelle: Presseamt der Stadt Aalen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis