Energiewechsel

Aalen: Konzert des Städtischen Orchesters und der Jugendkapelle Aalen unter neuer Leitung

Pressemeldung vom 28. Februar 2012, 16:09 Uhr

Zum ersten Konzert unter der neuen musikalischen Leitung laden das Städtische Orchester und die Aalener Jugendkapelle am Samstag, 17. März 2012 um 19.30 Uhr in die Aalener Stadthalle ein.
Das Städtische Orchester und die Jugendkapelle präsentieren sich gemeinsam als neu formierter Klangkörper. Im ersten Teil des Programms werden unter der Leitung von Ralf Eisler, dem neuen Dirigenten der Jugendkapelle, vier “Klassiker” von George Gershwin wie etwa “I got Rhythm” oder “Rhapsodie in Blue” mit Vitaliya Fedosenko am Flügel erklingen. Die anspruchsvollen Arrangements in den originalen Tonarten stammen dabei überwiegend von japanischen Arrangeuren.

Im zweiten Teil des Programms wird Alfred Sutter, neuer Dirigent des Städtischen Orchesters den Taktstock übernehmen. Unter dem Motto “Musicals” stehen die unsterblichen Melodien unter anderem aus “Cats”, “Phantom der Oper” oder “Tanz der Vampire” auf dem Programm.
Robert Wahl, der dritte im Bunde der “Dirigenten – Troika” wird zu Beginn des Konzerts das Vororchester mit “Drive” von Mark Williams und dem von ihm selbst bearbeiteten “Dynamic Amen” musikalisch vorstellen. Mit von der Partie ist außerdem die Ballettgruppe der Musikschule unter der Regie von Raina Hebel sowie Stadtarchivar Dr. Roland Schurig, der die Moderation des Konzerts übernehmen wird. Der Eintritt zu diesem Frühjahrskonzert ist frei.

Quelle: Presseamt der Stadt Aalen

 Hinweis