Energiewechsel

Aalen: Das Stadtoval ist eines der wichtigsten Stadtentwicklungsprojekte in Aalen, das mit großen Schritten voranschreitet

Pressemeldung vom 23. Januar 2017, 16:26 Uhr

Wichtige Etappenziele wurden bereits erreicht. Die Stadt Aalen möchte die Bürgerschaft über den aktuellen Stand informieren und lädt am Montag, 13. Februar 2017 zu einer Informationsveranstaltung in die Max-Eyth-Halle ein.

„Es ist uns sehr wichtig, die Bürgerinnen und Bürger umfassend über diese Quartiersentwicklung zu informieren. Außerdem bieten wir die Gelegenheit, Ideen und Anregungen einzubringen. Ich freue mich über möglichst große Beteiligung und lade insbesondere auch alle Akteure aus den angrenzenden Quartieren zu der Informationsveranstaltung ein“, erklärte Oberbürgermeister Thilo Rentschler.

Das Quartier Stadtoval ist auf einem guten Weg und wichtige Etappenziele wurden bereits erreicht: Der Gemeinderat hat am 15. Dezember mit großer Mehrheit den Baubeschluss für den Kulturbahnhof gefasst. Der Bebauungsplan ist aktuell in der Beratung für die zweite Auslegung. Die Entsiegelung des Geländes wurde im Sommer des letzten Jahres abgeschlossen und seit September laufen die Erschließungsarbeiten auf Hochtouren. Ab Mai können die ersten Hochbaumaßnahmen beginnen.

Die Bürgerinfo findet statt am

Montag, 13. Februar 2017 ab 17 Uhr in der Max-Eyth-Halle, Max-Eyth-Straße 24.

Nach einer Einführung wird die aktuelle städtebauliche Planung, die Grüne Mitte und der Kulturbahnhof sowie die Entwürfe einzelner Investoren vorgestellt. Außerdem wird die Vernetzung des Quartiers über Wege, Unterführungen und den Steg über die Bahngleise präsentiert.

Anschließend besteht die Möglichkeit, sich an drei „Themeninseln“ auszutauschen und Vorschläge einzubringen.

Quelle: Presseamt der Stadt Aalen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis